Hier sehen Sie den Blog des SPIELART Festivals 2015

Die Autoren dieses Blogs berichten vom SPIELART 2015. Beiträge früherer Jahrgänge können Sie ebenfalls auf dieser Seite abrufen.
Posts tagged "Wake up!"
Signum et monstrum

Signum et monstrum

„Heute ein König“* – nieder mit ihm! Viel wurde schon darüber geschrieben, dass der post-industrielle Kapitalismus den Menschen auf Konsum und Genuss, folglich auf die Gegenwart zentriere. Die symbolische Krönung im Jetzt hat freilich ihren Preis, nämlich die Geschichte als Ort, an dem Kontingenz zur Notwendigkeit des Widerstands wird. ART IN RESISTANCE stellt die Frage...
Tag3:WAKE UP! video:Teatro Valle Occupato

Tag3:WAKE UP! video:Teatro Valle Occupato

“Do you prefer a blow job or revolution?” – Fragen über Fragen quillen aus den Mündern der Performer des besetzten Teatro Valle. Ihr Stück Tutto il nostro folle amore ist angelehnt an Pierpaolo Pasolinis Film GASTMAHL DER LIEBE. Einfache Szenen reihen sie aneinander und umfangen die Zuschauer mit Gitarrenklängen und Kissenfeldern zum Abschluss von WAKE...
Tag3:WAKE UP! video:Civic Zones

Tag3:WAKE UP! video:Civic Zones

“So if we do not stay in the same place, it is not to be lamented. If we are on the move, then we are, in collective forms, tracking the sites of injustice and in-equality, and our trail becomes the new map of radical change.” (Judith Butler in “Tidal: Occupy Theaory, Occupy Strategy 2012) Gigi...
Tag3:WAKE UP! video:Protest und Spott

Tag3:WAKE UP! video:Protest und Spott

Dreißig Zeitungen gibt es in der Türkei, die wie die Bildzeitung in Deutschland funktionieren. Eine seriöse Zeitung aber gibt es nicht. Fast hundert Journalisten befinden sich momentan in Haft. Wie marode und wenig ernstzunehmende das türkische Mediensystem ist, zeigten spätestens die Gezi-Proteste. Denn während sich auf dem Taksim-Platz die Demonstranten gegen die gewaltsamen Übergriffe der...
Tag3:WAKE UP!Lectures

Tag3:WAKE UP!Lectures

Das lustige Männchen namens Alex des Omikron Projects versucht Stereotype über Griechenland zu widerlegen und nicht erzählte Geschichten zu zeigen. Die türkische Jugend verbreitet ihre Botschaften über von der Popkultur inspirierte Satiremagazine und führt so den mächtigen Vater Erdoğan und seine AKP an der Nase herum, während Mohammad Ayub von NAHNOO mit Guerilla-Picknicks sich für...
WAKE UP!Chronicle of a revolt

WAKE UP!Chronicle of a revolt

Momente des Protests hielt der der spanische Illustrator Enrique Flores fest. Ganze Skizzenbücher füllte er mit seinen Eindrücken zur 15. Mai-Bewegung in Spanien. Er zeichnet das, was er sieht, hört und fühlt. Die Ausstellung CHRONICLE OF A REVOLT bildet die Aufzeichnung des friedlichen Widerstands. Durch die Wahrnehmung des Künstlers betrachtet man Leute, die sich auf dem Puerta...
Tag3:WAKE UP!FOODLEFT

Tag3:WAKE UP!FOODLEFT

Im Regal wartet noch eine halbe Packung roter Linsen darauf, gegessen zu werden. Die Tomaten und den nicht mehr ganz frischen Rucola kann man sicher auch noch weiter verarbeiten. Also, alles ab in die Tasche und dann nichts wie los zu Pepe Patricio, den Künstler-Koch bei WAKE UP! In der Muffathalle türmen sich schon die...
Tag2:WAKE UP!Lectures

Tag2:WAKE UP!Lectures

Von der Kartoffelbewegung bis zu europaweiten Netzwerken für Krisen geschüttelte Länder, vom Wutbürger zum kreativen Protest. Alle scheinen versammelt zu sein bei WAKE UP! Der in Deutschland lebende Grieche Elias Tsolakidis versorgt seine Landsmänner mit günstigen Lebensmitteln, indem er Zwischenhändler umgeht. Das spanische Kollektiv Enmedio übt sich im kreativen Protest, um die Finanzordnung zu stören. Seine...
Tag2:WAKE UP!Telemachos

Tag2:WAKE UP!Telemachos

Gehen oder Bleiben? Das ist die große Frage für den in Deutschland geborenen Griechen oder dessen Familie aus Griechenland stammenden Deutschen Prodromos Tsinikoris. In Wuppertal besuchte er die Griechische Schule, studierte Schauspiel, und ging vor einigen Jahren zurück nach Griechenland. Seit Beginn der Krise weiß er nicht, was er machen soll. Zusammen mit dem Regisseur...
Tag2:WAKE UP!Bank of Commons

Tag2:WAKE UP!Bank of Commons

Ein blaues Kärtchen im Postkartenformat. Abgebildet sind darauf zwei Engel. Sie blasen zum jüngsten Gericht, die Abrechnung mit der Welt muss aber warten. Denn BANK OF COMMNS haben den Glauben noch nicht verloren. “Das verbindet gleich,” heißt es an meinem Tisch, als jene Aktien der BANK OF COMMONS verteilt und die Stahlwolle-Buttons angesteckt werden. Nach...
Tag2:WAKE UP!Party mit DJ Rani Al Rajji

Tag2:WAKE UP!Party mit DJ Rani Al Rajji

   
Rettungspakete

Rettungspakete

Von Katharina Jentsch | SPIELART 2013 ist Anlass genug, um sich aus allen Herren Länder zusammen zu tun und die 10. Ausgabe gebührend zu feiern. Nicht weniger als 45 Studenten und Dozenten aus Deutschland, England, Polen und Israel, von verschiedenen Institutionen und mit unterschiedlichen wissenschaftlichen und praktischen Interessengebieten treffen sich in München.  Im Rahmen des interdisziplinären...