3

Total posts

Archive by tag “ DEMENTIA

Tragisch-komischer Operettenklamauk

Heiligabend in einem Budapester Krankenhaus, das in den letzten Jahren von 400 auf 4 Betten schrumpfte. Eigentlich ist es längst eine Kadavergrube, die einzige noch existierende Station ist die der Dementen. Gefeiert wird trotzdem – in einem Irrenhaus, in dem vor allem die Angestellten nicht ganz bei Sinnen sind. Die

Kornél Mundruczós vermeintlich letzter Ausweg

„Suicide is painless“ Der ungarische Theater- und Filmregisseur Kornél Mundruczó konfrontiert in seiner neuen Produktion „The Day Of My Great Happiness“ seine Heimatgesellschaft mit dem vermeintlich letzten Ausweg Selbstmord. Trotz aller Trauer und Düsternis, die mit diesem „Ausweg“ verbunden ist, ist Mundruczós Arbeit auch von jener Vitalität geprägt, die den

Vergessene Gesellschaft

– Hallo, ich möchte meine Frau sprechen, hallo! Wie in Ungarn. Keine Vergangenheit, keine Zukunft. Verstehen Sie das? Ich bitte Sie, die Institution zu räumen! Im Klartext: Abflug! Verpisst Euch! Stellen Sie sich vor, Ihr Gehirn, das neuronale Netz, wird vom Nichts gefressen. Nimm mich mit zu dir nach Hause