MOWGLI – Spuren lesen / Spuren legen im Dschungel nichtbinärer Kategorien

Eine Welt, in der soziale Raster keine Rolle mehr spielen, in der die Identität, die geschlechtliche wie die kulturelle, ambivalent und unbestimmt bleiben kann... MOWGLI von Sorour Darabi lädt ein in den Dschungel.

Spielort Discovered – Galerie Einwand

In unserer letzten Folge geht es um die Galerie Einwand. Wir waren vor Ort und haben mit Tunay Önder gesprochen. Außerdem sprechen wir über die Performance „Takdir – die Anerkennung“. Das Jingle ist von Thore Kühl.

Programmvorstellung: GLOBAL ANGST

Teenage Angst, Klima-Angst, Körper-Angst... Der Kurator Julian Warner stellt das Sonderformat GLOBAL ANGST vor, das am Halloween-Wochenende dazu einlädt, sich unseren Ängsten und ihrer gesellschaftlichen Dimension zu stellen. Sie werden dann in einer Parade durch die Innenstadt getragen und in einem Ritual mit einem Wicker Man verbrannt.

Lyrik zu „The Drying Prayer“

"Bodies of Water" von Thalie Schoeller - Im Vorfeld des Festivals hat die Lyrikerin und freie Theatermacherin Thalia Schoeller im Rahmen von SPIELART Discovery zu einigen Produktionen assoziative Gedichte geschrieben.

Programmvorstellung: NOSE

Was hat das Riechen für einen Einfluss auf unsere Wahrnehmung? Die Kuratorin Eva Neklyaeva erzählt uns, wie sie auf die Idee für das Sonderformat NOSE gekommen ist, das sich im KÖŞK zwei Wochen lang olfaktorischen Erlebnissen widmet.

Männer in Pumps

Von wegen Hüftschwünge sind unmännlich! Nadia Beugré, die Choreografin von L’HOMME RARE, spricht in einem Interview über Genderklischees, ihre Liebe zum Unbequemen und den Versuch, das nicht Offensichtliche auf die Bühne zu bringen.

Amanda Piña. Versuch einer dichten Beschreibung

Die Kulturwissenschaftlerin Dr. Simone Egger hat uns ein Essay über den Ansatz der Choreografin Amanda Piña geschickt, die mit DANZA Y FRONTERA dieses Jahr das Festival eröffnet. Über kulturelles Gedächtnis und den Umgang mit dem Anderen im Tanz.

Spielort Discovered – Volkstheater

Hallo zurück! Heute geht’s ums Volkstheater in seiner neuen Spielstätte, die Inszenierung „Criminal Tribes Act: Extended“ und unsere Eindrücke dazu.Viel Spaß! Das Jingle ist von Thore Kühl.

Spielort Discovered – Muffathalle

Wie schön, dass ihr euch unsere Folge über das Muffatwerk und die Inszenierungen „Danza y Frontera“, „Mowgli“, „Global Angst“, „I utter other – Slavs & tatars“, „the general´s stork“, „Folk-S – will you still love me tomorrow?“, „(somewhere) beyond the cherrytrees“ und „four months, four million light years“.Viel Spaß beim

Lyrik zu „How to turn to Stone“

"Partnachklamm" von Thalia Schoeller - Im Vorfeld des Festivals hat die Lyrikerin und freie Theatermacherin Thalia Schoeller im Rahmen von SPIELART Discovery zu einigen Produktionen assoziative Gedichte geschrieben.

Digitale Programmvorstellung

Sophie Becker, die künstlerische Leitung, stellt das Programm des diesjährigen Festivals vor. Im Gespräch mit Christoph Neder erzählt sie auch von Neuerungen und den Herausforderungen dabei, in diesem Jahr ein internationales Festival auf die Beine zu stellen.

Spielort Discovered – Lothringer13

Herzlich Willkommen zu unseren neuen Folge. Wir sprechen über die Lothringer 13 Halle und die dort stattfindende Inszenierung „men in trouble“. Wir freuen uns, dass ihr wieder zuhört!Liebe Grüße und viel Spaß!Julia & Pauline